Vom 18.08. bis 20.08.2017 fand das mittlerweile siebte KungFu Trainingslager statt. Themenschwerpunkt waren die chinesischen Schmetterlingsschwerter, deren Handhabung wir auf der wunderschöne Burg Breuberg kennen lernten.

 

Neu bei diesem Trainingslager war die Beteiligung weiterer KungFu Schulen. Neben den beiden Organisatoren und befreundeten Schulen Sonnenfaust Kung Fu und KungFu Spirit nahm erstmalig Thomas Wassilat mit Schülern aus seiner Kampfkunstschule Hung Gar Frankfurt teil. Auch aus Wiesbaden gesellte sich Michael Nick mit Partnerin (Dragon's Hall) zu den Trainingseinheiten dazu und übernahm am Freitag Abend die erste Einstiegstrainingseinheit mit dem Thema des One-Inch-Punch im Wing Chun.

 

An den beiden Trainingstagen Samstag und Sonntag wurde intensiv mit den Schmetterlingsschwertern trainiert. Das Schmetterlingsschwert oder auch Schmetterlingsmesser ist ein einschneidiges chinesisches Kurzschwert. Es stammt aus Südchina und wurde vermutlich von Shaolin Mönchen zur Verteidigung im Nahkampf auf ihren Reisen getragen. Heute ist diese Waffe fester Bestandteil chinesischer Tradition und gehört zu den klassischen Waffen in vielen KungFu-Stilen.

 

Schmetterlingsmesser werden typischerweise paarweise getragen. Sie sind als Defensivwaffen konzipiert und viele Techniken enthalten sehr körpernahe Bewegungen. Die zu einem Haken geformte Parierstange dient zum Abblocken und Fangen der gegnerischen Waffe. In einigen Kampfstilen ist der Haken breiter, so dass er auch als zusätzlicher Griff verwendet werden kann.

 

In über den Tag verteilten Trainingseinheiten haben wir uns intensiv mit dem Umgang dieser Kurzwaffe beschäftigt. Dazu gehörte eine anspruchsvolle Form mit deren Hilfe die waffentypischen Schlag-, Hieb-, Stich- und Blocktechniken trainiert sowie das Verständnis für die Anwendung im Nahkampf geschärft wurde. 

 

Selbstverständlich gehörte auch zu diesem Trainingslager wieder der morgendliche Frühsport mit einem Einstieg ins QiGong und anschließendem Ausdauer und Fitnesstraining (Eiserner Körper). Ein schöner Grillabend mit Lagerfeuer beendete den Trainingstag am Samstag und machte Vorfreude auf den nächsten Tag.

 

Auch diesmal hatten alle wieder viel Spaß und nahmen viele neue Eindrücke und sicherlich auch ein wenig Muskelkater mit nach Hause. Und weil nach dem Trainingslager bekanntlich vor dem Trainingslager ist, sind die Planungen für 2018 bereits im Gange. Ort und Datum sind schon fixiert. Vom 10.08. bis 12.08.2018 wird es uns dann auf die Starkenburg nach Heppenheim verschlagen!

 

 

Weitere Bilder zum Trainingslager findet ihr in Kürze in unserer Rubrik Bilder.

 
 
Joomla-Template by guenstige.shop-stadt.de & go-windows.de
 
 
     
 
   
Copyright © 2019 kungfuspirit.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.