kfs_taichi_china

Tai Chi Chuan (Pinyin-Umschrift: Taijiquan) wird oft als chinesisches Schattenboxen bezeichnet und wird heute eher als harmonische und sanfte Bewegungslehre innerhalb des traditionellen chinesischen Gesundheitssystems praktiziert. Der Ursprung liegt jedoch in den chinesischen Kampfkünsten, wo Tai Chi Chuan den Stilen der "inneren Schule" zugeordnet wird. Im Gegensatz zu den Kampftechniken der "äußeren Schule" (z.B. Shaolin Quan) basiert Tai Chi Chuan auf Geschmeidigkeit, Weichheit und dem Einsatz von Qi-Energie und nicht auf Härte, Schnelligkeit und dem Einsatz von Muskelkraft.

Im Laufe der Zeit hat der Selbstverteidigungsaspekt beim Tai Chi Chuan immer mehr an Bedeutung verloren, jedoch lassen sich am Namen einzelner Figuren wie "Fersentritt" und "Fauststoß" auch heute noch die Wurzeln in den Kampfkünsten erkennen.

KungFu Spirit hat beide Aspekte - den gesundheitlichen und den Selbstverteidigungsaspekt - in seine Kursprogramme aufgenommen.

taijiquan_schriftzug

Für Interessierte, die diese Bewegungskunst im Hinblick auf die Förderung Ihrer Gesundheit betreiben möchten, bieten wir entsprechende Kurse an. Diese Kurse dienen der Gesunderhaltung von Körper, Geist und Seele und basieren auf der entspannenden und gesundheitsförderten Wirkung des Tai Chi Chuan. Durch langsame, fließende Bewegungen des Körpers im Einklang mit der Atmung wird eine positive Stimulation der inneren Körperorgane erreicht. Dabei werden auch sämtliche Muskeln, Knochen, Gelenke und Sehnen sanft beansprucht, wodurch der Körper als Ganzes trainiert wird. Durch die stille und konzentrierte Ausübung der Bewegungen mit dem Hauptaugenmerk auf natürliche Atmung kann eine beruhigende Wirkung für die Psyche erreicht werden, wodurch Stress und andere psychische Belastungen abgebaut werden können.

kfs_taichi_vanessa

Wir unterrichten in unseren Kursen die auf dem Yang-Stil basierende Peking Form mit 24 Bildern sowie für Fortgeschrittene die 48er Form, welche auch Elemente anderer Stile (Chen etc.) beinhaltet. Ergänzt wird das Angebot mit Waffenformen (Säbel, Schwert und Kurzstock) sowie mit diversen Kurzformen (10er Form) zum "einfachen" Einstieg in das Tai Chi Chuan.

Neben unseren gesundheitsorientierten Kursen beinhaltet das KungFu der fünf Wandlungsphasen (Wuxing KungFu) ebenfalls Elemente und Anwendungen aus dem Tai Chi Chuan sowie aus weiteren "inneren Schulen" (z.B. BaguaZhang). Hier steht der Selbstverteidigungs- und Anwendungscharakter im Vordergrund. Wer Interesse an diesem Aspekt von Tai Chi Chuan hat, sollte in unsere Wuxing KungFu Kurse reinschauen.

 

 
 
Joomla-Template by guenstige.shop-stadt.de & go-windows.de
 
 
     
 
   
Copyright © 2019 kungfuspirit.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.